Mit einer Ausbildung zur Finanzwirtin oder zum Finanzwirt in der Steuerverwaltung eröffnen sich für Sie vielfältige Perspektiven: Abwechslung, Aufstiegsmöglichkeiten, Verantwortung, ein sinnvoller und krisensicherer Job, ein gutes Gehalt, flexible Arbeitszeiten. Eine Ausbildung mit Hand und Fuß und was fürs Köpfchen. Starten Sie durch in eine erfolgreiche Zukunft!

Die Ausbildung im Überblick

Das sollten Sie zur Ausbildung zur Finanzwirtin/ zum Finanzwirt wissen:

  • Benötigter Schulabschluss:
    Mittlere Reife oder vergleichbar
  • Dauer der Ausbildung:
    2 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    ca. 1.150 €
  • Ausbildungsbeginn:
    15. September

die Ausbildung

Bildungszentrum der Oberfinanzdirektion Karlsruhe

Der theoretische Teil der Ausbildung findet im Bildungszentrum der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, entweder in Freiburg oder in Schwäbisch Gmünd, statt (je nach Ausbildungsfinanzamt). Sowohl Freiburg als auch Schwäbisch Gmünd haben als Ausbildungsort viel zu bieten: Stadtleben, Kultur, Freizeitangebote und und und …

 

Welches Finanzamt darf es während der berufspraktischen Ausbildung sein?

In Baden-Württemberg gibt es 65 Finanzämter. Davon bilden 62 aus. Soll es ein Finanzamt in Ihrer Nähe sein? Oder wollen Sie mal richtig raus? – Diese Wünsche können in Erfüllung gehen.

Ihre Zukunft in der Steuer­ver­wal­tung –
Ihre künf­tigen Ein­satz­ge­biete

Sie möchten sehen, wie vielseitig und abwechs­lungs­reich die Tätig­keiten in der Steuer­ver­wal­tung sind?
Dann schauen Sie hier und verschaffen Sie sich einen Eindruck.

Starten